6 Fakten über die Harley Davidson XR1200X | Bobberbrüder

FREE SHIPPING FROM 99€ • 30 DAY RETURNS

X Shopping Cart
0
No products in the cart.
6 Fakten über die Harley Davidson XR1200X

6 Fakten über die Harley Davidson XR1200X

Unter den verschiedenen Modellen des Motorradgiganten Harley Davidson scheint die Harley Davidson XR1200X eines der beliebtesten Modelle für Harley-Fans zu sein. Ein Grund dafür ist das Aussehen dieses Motorrads, das nicht an die Sportster heranreicht. Die Harley Davidson XR1200X hatte ihre Blütezeit in den 1970er Jahren. Aber der Trend setzte sich auch im Jahr 2000 fort. Die Harley Davidson XR1200X ist das leistungsfähigste Straßenmotorrad, das die typischen Harley-Designs tatsächlich auf verschiedenen Ebenen zur Verfügung hat.

6 Fakten über die Harley Davidson XR1200X

Die Harley Davidson XR1200X ist bekannt für ihre Kurveneigenschaften. Viele der Harley-Fahrzeuge waren nicht in der Lage, diese Art von Schräglage zu erreichen. Dieses Motorrad ist für seine Leichtigkeit bekannt. Da das Trockengewicht nur 562 lbs ausmacht, ist eine einfache Handhabung möglich. Außerdem stellt es sicher, dass ein guter Zustand der „Flick-Fähigkeit“ vorhanden ist. Obwohl dies für eine Harley in diesem speziellen Modell der Harley Davidson XR1200X nicht der Fall ist, ist dies möglich. Obwohl das Motorrad nicht als zu sportlich zum Fahren angesehen wurde, kam das Motorrad in seiner Gesamtpositionierung jedem anderen Harley-Motorrad nahe.

In Bezug auf die Sitzpositionen sind die Sitze so platziert, dass niedrige Sitzpositionen eine Haltung ergeben, die dafür sorgt, dass der Fahrer aufrecht und in einer bequemen Position zum Fahren ist. Es gibt die Radialreifen für die Harley Davidson XR1200X, die schön klebrig werden, wenn es heiß wird, und dies ermöglicht dem Fahrer, sowohl in Kurven als auch in Schräglage eine gute Spur zu halten. Viele denken, dass die Harley Davidson XR1200X einen Evolution-Motor hat, der zur Stabilität führt.

6 Fakten über die Harley Davidson XR1200X

Während das Motorrad über seinen üblichen luftgekühlten Motor verfügt, verfügt diese Version über präzisionsgekühlte Zylinderköpfe und einen Ölkühler mit großem Fassungsvermögen. Es gibt dieses eine kleine Problem, bei dem der Kühler tendenziell etwas anfällig ist und nach links vorne austritt. Aber temperaturtechnisch scheint es in Ordnung zu sein. Die in dieser speziellen Version verwendete Technologie scheint erstaunlich zu sein, und dies führt zu der Diskussion, wo das Unternehmen erwägen könnte, dieselbe auch für die zukünftigen Modelle zu verwenden.

Dieses Modell scheint in Bezug auf die Leistungsentfaltung wie eine klassische Harley zu sein, die in diesem Fall eine kehlige und drehmomentstarke Explosion ist, wenn man in den niedrigen Drehzahlbereich geht. Das kommt zwar nicht an die High-End-Modelle im Sportbike-Bereich heran, wirkt aber als bedrohliches Biest. Dieser Modus ist jedes Mal zu spüren, wenn das Motorrad in die niedrigere Drehzahlkategorie wechselt. Wenn es in den höheren Geschwindigkeitsbereich gebracht wird, cruist das Motorrad einfach davon. Diese Kunst des sanften Cruisens gibt es nur bei Harley.

6 Fakten über die Harley Davidson XR1200X

Während es kleine Probleme geben kann, wenn das Fahrrad in die Kurven kommt, da es wie jedes Sportrad kurbeln kann, hält dieses Modell immer noch sein Tempo innerhalb des 45-Grad-V-Twin. Sie kommen auch mit der breiten Kupplung und auch mit den vorderen Bremshandhebeln, die in vielen anderen Harley-Modellen zu sehen sind.

 

Schreibe einen Kommentar