6 Infos zum Honda VLX Bobber | Bobberbrüder

FREE SHIPPING FROM 99€ • 30 DAY RETURNS

X Shopping Cart
0
No products in the cart.
6 Infos zum Honda VLX Bobber

6 Infos zum Honda VLX Bobber

Honda stellte zwischen 1988 und 2008 die VLX-Version des Shadow her. Sie ist auch als VT600c bekannt.  Der Honda VLX war ein Grand-Opening-Cruiser, der genug Leistung hat, damit sich der Fahrer beim Fahren auf einer Autobahn wohl fühlt.  Der Shadow VLX gilt als einer der besten verfügbaren Cruiser, die ein reibungsloses Fahrerlebnis bieten.

Wenn Sie ein Cruiser-Fan sind, sollten Sie wissen, warum Sie den Kauf von VLX in Betracht ziehen sollten. Hier finden Sie einige der besten Funktionen von VLX, die Ihnen bei der Auswahl des Kreuzers für Ihre Bedürfnisse helfen können.

6 Infos zum Honda VLX Bobber

Motor und Getriebe:

Der Honda VLX wird von einem 583-cm3-V-Twin-Motor angetrieben, der als die richtige Motorgröße gilt, die es den Lernenden ermöglicht, das Fahrradfahren zu lernen, ohne bei einem Unfall Burnouts oder Wheelies zu erleiden. Die Honda entwickelte dieses Motorrad stark inspiriert von Harley-Davidson-Motoren, sicherlich mit der Semi-Single-Pin-Kurbel. Das VLX ist ein großartig klingendes Motorrad, das einen kraftvollen Auspuffton ausstrahlt, ohne übermäßig laut zu sein.

Das Spannende an diesem VLX ist, dass er mit einem Vierganggetriebe ausgestattet ist.  Jedoch,  Das Shadow unterscheidet sich von anderen Motorrädern, es hat keine fünf oder sechs Gänge, sodass Sie etwas stärker schieben müssen, wenn Sie schneller als 105 km / h fahren möchten, aber das Faszinierendste ist, dass das alles bewältigen kann.  Der einzige Nachteil, den Sie möglicherweise spüren, ist, dass Sie keinen höheren Gang haben, insbesondere wenn Sie 65 Meilen pro Stunde fahren möchten.

6 Infos zum Honda VLX Bobber

Der VLX Shadow wurde nach 2008 eingestellt und durch einen Shadow RS ersetzt, der mit einem größeren Motor bei 750 ccm ausgestattet ist. Hartnäckig wirbt das Unternehmen damit, dass es sich bei dem neuen Modell um ein Einsteigerrad handelt, aber man sollte beim Fahren vorsichtig sein, da es mit zusätzlicher Power daherkommt. Wenn Sie jedoch eine gute Lernerfahrung haben möchten, ist es ratsam, VLX Shadow zu erwerben, das zu einem geringeren Preis erhältlich sein wird.

Wenn Sie Ihre Honda Rebel 250 cc aufrüsten möchten, sollten Sie den Kauf von Shadow VLX in Betracht ziehen, da es als ideales Fahrrad für diejenigen gilt, die ihr Fahrrad aufrüsten möchten, da die Rebel 250 cc ein etwas kleines Fahrrad ist. Das VLX ist besser als das 650-ccm-Bike und das 250-ccm-Bike, und das Beste ist, dass es kostengünstig ist und länger hält.  Der Shadow VLX kann viele Jahre halten; Menschen, die dazu neigen, das Fahrrad zu verkaufen, nachdem sie es etwa ein Jahr lang benutzt haben, werden VLX auch nicht gerne verkaufen, weil es ihnen das beste Fahrerlebnis in ihrer Fahrzeit bietet.

6 Infos zum Honda VLX Bobber

Großartig für kleine Fahrer: Das VLX wiegt 439 Pfund, was nicht als das leichteste Fahrrad gilt, aber in vielen Fällen hilft das Gewicht auf subtile Weise, da es Stabilität verleiht, wenn Sie auf der Autobahn fahren. Die Sitzhöhe ist mit 27,2 Zoll ebenfalls kurz, was als beste Höhe für kleinere Fahrer gilt.

Der kurze Sitz von VLX ermöglicht es den kleinen Fahrern auch, das Fahrrad auf dem falschen Fuß zu halten, um das Gewicht zu bewältigen. Wenn Sie kleiner als 5 Fuß 6 Zoll sind, ist VLX die richtige Option, da es sonst etwas unangenehm aussehen kann, ein Sportrad ohne Modifikationen zu fahren. Aber Sie werden sich beim Fahren mit dem Honda Shadow VLX nicht unwohl fühlen.

Schreibe einen Kommentar