FREE SHIPPING FROM 99€ • 30 DAY RETURNS POLICY

X Shopping Cart
0
No products in the cart.
7 Fakten über die Harley Davidson Superlow 1200T

7 Fakten über die Harley Davidson Superlow 1200T

Der Motorradgigant ist bekannt für seine wiederkehrenden Editionen in der Fahrradwelt, bei denen jede in Stil und Leistung gegeneinander antritt. Harley Davidson Superlow 1200T ist eine weitere Variante des Unternehmens. Wenn Ergänzungen wie eine abnehmbare Windschutzscheibe, ein 4,5-Gallonen-Kraftstofftank und Satteltaschen zu einem Sportster uns eine Harley Davidson Superlow 1200T geben. Dieser bietet die perfekte Balance zwischen dem Interstate-Fahrer und dem In-Town-Hopper. Mehr als zehn Jahre ist es her, dass die große Marke den hart gelagerten Motor voller hoher Vibrationen verschenkte.

7 Fakten über die Harley Davidson Superlow 1200T

Die Harley Davidson Superlow 1200T ist mit einem gummigelagerten Evolution-Motor ausgestattet. Dieser Faktor ermöglicht dem Motorrad auch bei langen Fahrten im Sattel ein ruhiges und komfortableres Fahrverhalten. Anders als der Erdnusstank, der im Sportster-Modell enthalten ist, hat die Harley Davidson Superlow 1200T einen tropfenförmigen Kraftstofftank zusammen mit der Kombination aus einer Schnellverschluss-Windschutzscheibe. Dies ermöglicht es dem Fahrer, sich frei in der Stadt zu bewegen und ungeplant auf die Autobahnen zu springen und diesen langen Straßenabschnitt zu nehmen.

Es gab viele Diskussionen über die Sitzhöhe im beladenen Zustand. Während die Dokumentation in Harley mit 25,5 Zoll angegeben ist, gibt es einige, die sagen, dass es 26,1 Zoll sind. Es wurde jedoch ausgeschlossen, da der Versuch, die genaue Höhe zu finden, zu einem Alptraum wurde. Das Beste an der Harley Davidson Superlow 1200T sind die selbstlöschenden Blinker. Obwohl es im Vergleich zu den anderen Kieferbrechern ein minimales Merkmal ist, zählt dieses immer noch. Während Bike, Snow mit dieser Option begonnen hat, gibt es immer noch viele Motorräder, denen diese Option fehlt.

7 Fakten über die Harley Davidson Superlow 1200T

Da dieses Motorrad kein großes Tourenmodell ist, scheint dieser Zusatz definitiv auf der Liste zu stehen. Genau wie bei den Sporties verbinden sich die beiden Unterrohre zu einer doppelten Wiege, die zur Unterstützung der Getriebebaugruppe beiträgt. Die alten fest montierten Motoren sind heutzutage nirgends zu sehen. Jetzt ist es an der Zeit für einen Motor, dessen Rahmen auf Gummilagern schwimmt. Dies scheint den größten Teil der erzeugten Vibration zu absorbieren. Das Motorrad hat eine Bodenfreiheit von 4,2 Zoll und einen Lenkkopfwinkel von 31,1 Grad. Dies verlässt mit 1200 T zusammen mit 5,9 Zoll Rechen. All diese Faktoren zusammen ergeben die Möglichkeit, eine gute Kurve und perfekte Stabilität zu erzielen.

7 Fakten über die Harley Davidson Superlow 1200T

Da es nur eine Neigung von 26 Grad nach links und 25 Grad nach rechts gibt, werden die Kurven nicht hart und der Fahrer wird es nicht schlecht treffen. Obwohl es kein großer Faktor zu sein scheint, fügt es einem Kreuzer etwas Gewicht hinzu. Da es eine elektronische Kraftstoffeinspritzung gibt, liefert es einen Kilometerstand von 48 mpg. Das Abgassystem mit geschlossenem Kreislauf hilft dabei, alles mit den Emissionsfaktoren intakt zu halten. Der Motor scheint etwas unterquadratisch zu sein und hat einen Hub von 3,8 bis 11 Zoll und eine Bohrung von 3,5 Zoll.

Schreibe einen Kommentar