Harley Davidson Verwundeter Krieger | Bobberbrothers Bobber-Blog

FREE SHIPPING FROM 99€ • 30 DAY RETURNS

X Shopping Cart
0
No products in the cart.
Alles, was Sie über das Wounded Warrior-Projekt von Harley Davidson wissen müssen

Alles, was Sie über das Wounded Warrior-Projekt von Harley Davidson wissen müssen

Harley Davidson Wounded Warrior unterstützt die Heroes of the Nation. Das Unternehmen arbeitet mit WWP (Wounded Warrior Project) zusammen, um das Leben von Soldatinnen und Soldaten, die an PTSD (posttraumatische Belastungsstörung) leiden, zu reformieren. HD-Partnerschaft mit WWP bietet verwundeten Veteranen die Möglichkeit, die Vorteile der offenen Straße zu erleben.

Es ist bekannt, dass Aktivitäten wie Motorradfahren positive Heilungsvorteile für eine posttraumatische Belastungsstörung bieten. Bei einem von drei Soldaten in der Truppe werden PTSD-Symptome und diagnostiziert  rund 40 Prozent suchen Hilfe.

Alles, was Sie über die Wounded Warrior von Harley Davidson wissen müssen

Der Chief Operating Officer und der Präsident von Harley Davidson, Matt Levatich, sagten, dass sie stolz sagen können, dass Harley-Davidson seit 100 Jahren Soldaten und Frauen unterstützt, die sich für die Freiheit und das Land eingesetzt haben.  Er sagte auch, dass ihre Partnerschaft mit WWP auf diesem Erbe aufbaut, indem sie diese Besorgten bei ihrer Expedition für Freiheit, Unabhängigkeit und Freiheit unterstützt.

Das Unternehmen ist stolz darauf, das WWP (Wounded Warrior Project) zu unterstützen und eine Partnerschaft mit ihm einzugehen und die OPFC (Operation Personal Freedom Collection) einzuführen.  Diese Freiheitssammlung trägt dazu bei, Unterstützung und Bewusstsein für die WWP zu schaffen, und sie hilft, verwundete Krieger zu stärken und zu ehren. Wenn die Einzelperson ihre HD WWP-Kollektion kauft, spendet das Unternehmen zehn Prozent des empfohlenen Verkaufspreises an WWP zurück.  Auf diese Weise können Sie den tapferen Männern und Frauen, die unserem Land dienen, Ihre Wertschätzung zeigen.

Alles, was Sie über die Wounded Warrior von Harley Davidson wissen müssen

In Zusammenarbeit mit HD-WWP sind T-Shirts Teil der OPFC (Operation Personal Freedom Collection). Die WWP-Kollektion erzeugt Wachsamkeit und Unterstützung der WWP und die vielen Möglichkeiten, wie sie den Dienst der verwundeten Veteranen anerkennen, wenn Sie das Harley-Davidson WWSS (Wounded Warrior Stars & Stripes) T-Shirt kaufen, das das Unternehmen zum Verkaufspreis spendet 10 Prozent an die WWP.

Harley Davidson Partners with WWP überrascht Veteranen mit 2015 Bikes. Das Unternehmen hat sechs Militärveteranen der Vereinigten Staaten eine Sonderlieferung von neuen 2015er Modellfahrrädern geliefert.  Diese Überraschung belebte eine neue Partnerschaft zwischen dem Wounded Warrior Project und Harley Davidson, um das Leben von Veteranen zu verbessern, die an PTBS leiden.

Alles, was Sie über die Wounded Warrior von Harley Davidson wissen müssen

Bill Davidson, der Urenkel von William A. Davidson, dem Mitbegründer des Unternehmens, fuhr die Fahrräder zusammen mit sechs anderen HD-Mitarbeitern, die ehemalige Soldaten sind, geführt von einer Polizeiautokolonne, die zum WWP-Hauptquartier in Jacksonville, Florida, fuhr .  Die Fahrer schenkten die Fahrräder den verwundeten Kriegern. Während einer Pressekonferenz planten sie, die Partnerschaft zu erklären.

Die sechs Soldaten, bei denen PTSD-Symptome diagnostiziert wurden, wurden handverlesen, um die Fahrräder zu erhalten, obwohl es sich um erfahrene Fahrer handelt, die aufgrund verschiedener Schwierigkeiten keinen Zugang haben oder sich kein Fahrrad leisten können. Die Veteranen sind mit WWP verbunden. John Roberts sagte, es sei sehr wichtig, die Unterstützung von Unternehmen wie Harley Davidson zu haben, die die dauerhaften Bedürfnisse von Veteranen kennen und bereit sind, mit ihnen zusammenzuarbeiten, um Kriegern zu helfen und ihnen zu helfen, ihr Leben normal zu führen.  Er ist ein EVP von WR (Warrior Relations) bei WWP. Er fügte hinzu, dass sie wüssten, dass die Freizeitaktivitäten für Veteranen wie Motorradfahren mehrere therapeutische Vorteile bieten können, insbesondere für Veteranen, die an PTBS leiden.

Schreibe einen Kommentar