FREE SHIPPING FROM 99€ • 30 DAY RETURNS POLICY

X Shopping Cart
0
No products in the cart.
Nationale Biker-Zusammenfassung 2018

Nationale Biker-Zusammenfassung 2018

Eines der wichtigsten Bike-Events in der Bike-Community und im Bike-Sektor, das auch in diesem Jahr stattfand, ist das National Bikers Roundup 2018. Dieses größte Camp der Motorrad-Rallye soll im Land der Vereinigten Staaten von Amerika stattfinden Amerika. Die Rallye National Bikers Roundup 2018 wird im Allgemeinen von einer Gruppe von Motorradclubs durchgeführt und organisiert, die der afroamerikanischen Gemeinschaft angehören. Während das National Bikers Roundup 2018 an einem bestimmten Ort stattfand, scheint sich dies jedes Jahr zu ändern. Aber alle zehn Jahre wird das National Bikers Roundup 2018 in die Stadt Kansas in Missouri zurückkehren. Denn die Stadt Kansas im Bundesstaat Missouri ist die Gründungsstadt des National Bikers Roundup 2018.

Nationale Biker-Zusammenfassung 2018

In diesem Jahr konnte die Rallye fast 1000 Motorradclubs bei der Teilnahme beobachten. Während diese Zahlen enorm sind, ist die erstaunlichste Tatsache, dass in den genannten Zahlen fast die Hälfte der Teilnehmer schwarze Frauen waren. Dieses Großereignis, das in den letzten Jahren immer beliebter wurde, fand im Jahr 1977 zum ersten Mal statt. Dieses Ereignis, das zum ersten Mal stattfand, wurde von Dallas Thibodeaux und Rozell Nunn Jnr. durchgeführt. An der erstmalig durchgeführten Veranstaltung nahmen fast 49 Fahrer teil.

Nationale Biker-Zusammenfassung 2018

Danach wuchs diese Veranstaltung an Größe, die nun das Stadium einer fünftägigen Veranstaltung erreicht hat. In den letzten Jahren konnte diese Veranstaltung fast 30000 Teilnehmer verzeichnen. Die Hauptbesucher dieser Veranstaltungen sind diejenigen, die gerne campen, sich gerne an Ausstellungen beteiligen, gerne an Paraden teilnehmen usw. Diese Liste lässt sich so lange verlängern, wie die Veranstaltungen immer länger werden. Eine solche Veranstaltung, die in den letzten Jahren immer beliebter wurde und viel Anziehungskraft erlangt hat, sind die Stunt-Events. Abgesehen von diesen scheint auch die Liste anderer motorradbezogener Erlebnisse und Stunts, die der Menge Unterhaltung bieten, ihren Weg zu finden. Der „Biggest Gut Contest“ und das Drag Racing waren nur wenige solcher Veranstaltungen, die es auf die Liste schafften und im Laufe der Jahre immer beliebter wurden.

Nationale Biker-Zusammenfassung 2018

Diese Veranstaltung hat das Hauptmotto, der schwarzen Motorrad-Community zu dienen und sie zu vereinen. Seine andere Aufgabe ist die Förderung der Kameradschaft. Diese Einsatzlisten führten zur Beteiligung an der Veranstaltung zum Teil der Spende. Ab dem Jahr 1998 beteiligten sich die Teilnehmer an Lebensmittel- und Geldspenden. Diese Tradition wurde jedes Jahr fortgesetzt und die Teilnehmer helfen der lokalen Gemeinschaft, indem sie lokale bezahlte Lebensmittelprogramme neben Lebensmittel- und Geldspenden unterstützen. Allein bis zum Jahr 2000 scheinen die Spenden einen Wert von rund 9000 Dollar zu erreichen, und die Menge lag bei fast 16000 Tonnen.

Da es in den gegebenen Jahren in der Region der USA viele Themen im Zusammenhang mit Rassismus gab, erhielt diese Veranstaltung keine große Aufmerksamkeit und Öffentlichkeit und Medienansichten. Dieses Gefühl teilte auch die Motorrad-Community. Doch in den späteren Jahren änderte sich dies und die Veranstaltung wird nun sogar von Herstellern unterstützt.

Schreibe einen Kommentar