Alles über den 1000-Meilen-Service von Harley Davidson | Bobberbrüder

FREE SHIPPING FROM 99€ • 30 DAY RETURNS

X Shopping Cart
0
No products in the cart.
Alles über den 1000-Meilen-Service von Harley Davidson

Alles über den 1000-Meilen-Service von Harley Davidson

Jedes Fahrzeug muss regelmäßig gewartet werden, damit es ordnungsgemäß funktioniert. Der Motorradgigant Harley Davidson ist keine Ausnahme von dieser Regel. Das Unternehmen fördert den Harley Davidson 1000-Meilen-Service, dem alle Harley-Motorräder folgen sollten, um eine reibungslose Fahrt zu gewährleisten. Durch regelmäßige Wartung und Schmierung der Motorräder wird sichergestellt, dass sie ordnungsgemäß laufen und keine unerwünschten Probleme verursachen. Die Werksservice-Stützpunkte verwenden die Spitzentechnologien und die neuesten Diagnosewerkzeuge, um während des Harley Davidson 1000-Meilen-Service alle Probleme am Motorrad herauszufinden. Sie werden die Probleme nicht nur melden, sondern auch lösen, damit das Motorrad länger ordnungsgemäß läuft.

Alles über den 1000-Meilen-Service von Harley Davidson

Während des Harley Davidson 1000-Meilen-Service sollten das Motoröl und der Filter gewechselt werden. Es sollte auch eine Inspektion der Ölleitungen und auch der Bremsanlage auf jegliche Art von Undichtigkeiten erfolgen. Es sollte eine Inspektion des Luftfilters und ein Service für denselben erforderlich sein. Der Reifendruck sollte kontrolliert und das Profil kontrolliert werden. Auch die Festigkeit der Radspeichen sollte analysiert werden. Der Getriebeschmierstoff sollte immer zum gegebenen Zeitpunkt gewechselt werden. Auch die Kupplungseinstellung sollte überprüft werden. Die Einstellung der Primärkette sollte überprüft werden.

Alles über den 1000-Meilen-Service von Harley Davidson

Der hintere Riemen und die Kettenräder zusammen mit dem Riemen sollten eingestellt werden. Während der Harley Davidson 1000-Meilen-Wartung durchgeführt wird, sollten die Bremsanreicherung und die Kupplungssteuerung überprüft werden, und alle erforderlichen Einstellungen sollten auch mit der Schmierdrossel vorgenommen werden. Der Gleitständer sollte überprüft werden. Das Kraftstoffventil und die Leitungen müssen auf Lecks jeglicher Art sowie die Armaturen überprüft werden. Die Flüssigkeitsstände und der Zustand der Bremse sollten überprüft werden. Gleichzeitig müssen die Bremsbeläge und -scheiben auf Verschleiß überprüft werden. Die Zündkerzen sind ebenfalls ein wichtiges Element, das überprüft werden sollte.

Die im Motorrad vorhandene elektrische Ausrüstung samt Schaltern sollte auf einwandfreie Funktion überprüft werden. Die Motorleerlaufdrehzahl muss überprüft und ggf. neu eingestellt werden. Wenn die Harley Davidson 1000-Meilen-Wartung durchgeführt wird, sollten die Steuerhandlager eingestellt werden. Auch die Stoßdämpfer sollten überprüft werden. Die Festigkeit der kritischen Befestigungselemente sollte überprüft werden. Die vom Werk genehmigten Methoden für die Wartung stellen sicher, dass das Motorrad über einen langen Zeitraum reibungslos läuft.

Alles über den 1000-Meilen-Service von Harley Davidson

Es ist besser, diesen Service bei einem autorisierten Händler durchzuführen, aber wenn die Person über die richtigen Werkzeuge sowie die Servicedaten verfügt und wenn die Person ausreichend qualifiziert ist, kann der Service selbst durchgeführt werden. Die Anpassungen müssen alle 500 Meilen vorgenommen werden. Alle Arten von Schmierung, Inspektion und Demontage müssen alle 20000 Meilen durchgeführt werden. Es ist wichtig, alle zwei Jahre die Kupplungs- und Bremsflüssigkeit zu wechseln und das System zu spülen. Dies gewährleistet langfristig eine einwandfreie Funktion und weniger Reparaturen.

 

Schreibe einen Kommentar