Motorradhandschuhe mit Palm Slider | Bobberbrüder

FREE SHIPPING FROM 99€ • 30 DAY RETURNS

X Shopping Cart
0
No products in the cart.
Alles, was Sie über Motorradhandschuhe mit Palm Sliders wissen müssen

Alles, was Sie über Motorradhandschuhe mit Palm Sliders wissen müssen

Jeder weiß, dass der Helm einer der wichtigsten Ausrüstungsgegenstände beim Motorradfahren ist. Viele Motorradfahrer entscheiden sich jedoch für die zweitwichtigste Sicherheitsausrüstung, nämlich Motorradhandschuhe ( So messen Sie die richtige Größe ). Warum ist es wichtig? Weil Sie die Hände nach unten legen, wenn Sie bei einem Unfall stürzen, und wenn Sie sich Ihr Kahnbein brechen, verlieren Sie möglicherweise die Fähigkeit, Ihren Daumen zu benutzen. Im Allgemeinen kann es zwischen sechs und zwölf Wochen dauern, bis Frakturen mit Gips verheilt sind. Aber einige Frakturen können mehr als sechs Monate dauern, um zu heilen. Knox SPM Palm Sliders verhindert, dass Ihre Hand bei einem Sturz bei einem Unfall bricht oder kratzt, und verhindert auch einen Bruch des Kahnbeins.

Tatsächlich ist der Schutz des Kahnbeins mit einem Motorradhandschuh ein sehr ernstes Thema. Die kleinen Bänder und Knochen in den Handgelenken und Händen können leicht zerrissen und gebrochen werden, wenn Sie vom Motorrad fallen, und die Genesung dauert länger. Bei Motorradfahrern sind die Handgelenke schwach, besonders das Kahnbein ist äußerst empfindlich. Es ist ein kleiner Handgelenksknochen und kann leicht verletzt werden. Aus diesem Grund ist es wichtig, Motorradhandschuhe zu verwenden, um die Auswirkungen auf das Kahnbein zu verringern.

Alles, was Sie über Motorradhandschuhe mit Palm Sliders wissen müssen

Palm Sliders schützt das Kahnbein für Motorradfahrer:

Früher haben die Hersteller Kunststoffgleiter auf die Handflächen der Handschuhe gelegt, genau wie die Kniegleiter-Pucks. Diese Kunststoffgleiter funktionierten einigermaßen und verhinderten Brüche des Kahnbeins oder anderer Handgelenksknochen bei einem Motorradunfall. Eine britische Firma namens Knox, die bei der Herstellung von Körperpanzern beliebt ist, kam mit der Idee, zwei Handflächenschieber auf jeder Seite der unteren Handfläche zu platzieren, und sie nannten es SPS (Scaphoid Protection System). Später fügten die Hersteller dem Palm Slider eine zusätzliche Abschirmung hinzu, und die Scorpion SGS MKII-Handschuhe gelten als die effektivsten zur Vermeidung von Straßenausschlägen.

Auch wenn der Handschuh aus dickem Leder ist, wenn er keinen Handflächenschieber hat, dann nützt er nichts.Der Lederhandschuh kann leicht vom Daumen abrutschen, wenn er keine Handflächengleiter an den unteren Handflächen hat. Außerdem gleiten die Lederhandschuhe nicht so schnell wie das Kunststoff/TPU/Kohlefaser-Material, das normalerweise als Handflächengleiter verwendet wird. Daher besteht bei Motorradhandschuhen ohne Handflächenschieber und mit Leder an den unteren Handflächen ein hohes Sturzrisiko für Fahrer, da sie sich leicht das Kahnbein brechen können.

Alles, was Sie über Motorradhandschuhe mit Palm Sliders wissen müssen

Das Knox Scaphoid Protection System (SPS) funktioniert, indem es zwei Schieber in die Handfläche des Handschuhs einfügt, und ein Schieber bedeckt den allgemeinen Teil der Handfläche und über dem Kahnbein, und der zweite Schieber fungiert als Brücke und stoppt den Dreh- und Greifeffekt.

Das Knox SPS schützt die Hand vor Überdehnungs- und Kompressionsbrüchen, die während des Greifeffekts auftreten können, wenn eine Lederhandfläche die Straßenoberfläche umfasst und ein weiterer Moment den Körper des Fahrers über die Hand trägt.

Das grundlegende Prinzip ist, dass das Scaphoid Protection System es der ausgestreckten Hand ermöglicht, mit der gleichen Geschwindigkeit zu gleiten und vor dem Körper des Motorradfahrers zu bleiben.

 

Schreibe einen Kommentar